Alles ist Veränderung: Ein Blick auf die Lebensmittelpyramide

Share this Post

Im Dschungel der Ernährungswissenschaften einen guten Weg für sich und seine Familie zu finden ist gar nicht so einfach, etwas Unterstützung finden wir daher in der aktuellen Lebensmittelpyramide des Bundesministeriums. Was unseren Eltern noch vorgebetet wurde, gilt heute als antiquiert und teils sogar ungesund.

Zuletzt hat das Bundesministerium für Familie und Gesundheit eine neue Lebensmittelpyramide veröffentlicht. Und wenn wir sagen “zuletzt” meinen wir 2011. Also schon ein Zeiterl her. Nichts desto trotz stellen wir in Gesprächen mit anderen Eltern fest, dass viele Weisheiten noch von den Eltern geprägt und damit etwas überholt sind. Auch wir sind stets auf der Suche nach neuen Erkenntnissen und wollen diese teilen.

Die “neue” Lebensmittelpyramide bietet einen schnellen Überblick und beantwortet vielleicht die eine oder andere Frage. Besonders gut finden wir, dass Australien Süßigkeiten und Salz völlig aus der Pyramide entfernt hat, da sie kein fixer Bestandteil der Ernährung sein soll. Dafür haben sich gesunde Fette an die Spitze gesetzt. Spitze, finden wir. Ganz so weit ist Österreich da noch nicht. Aber ein Anfang ist getan.

Hier nochmal ein Überblick über die aktuelle Pyramide Österreich und Australien, im direkten Vergleich,

herzlich, eure Junika Mamas

imageNA_Pyramid_A5-crop



Hinterlasse einen Kommentar