Beitrag ansehen

Eine Minnie Maus Torte bitte – happy Birthday 

„Ich wünsche mir eine Minnie Maus Party mit einer Minnie Maus Torte“, erklärte mir meine nun 4-jährige Juni voll Überzeugung als wir das erste Mal über ihren Geburtstag gesprochen haben. Ok. Ich habe sie noch einige Male nach ihren Wünsche gefragt, aber sie blieb dabei und so begann ich zu planen. Minnie Maus Party Zu diesem Thema gibt es Unmengen …

Beitrag ansehen

Glutenfreie Bananen-Pancakes mit zuckerfreier Schokocreme

Ich weiß, es klingt fast zu schön um wahr zu sein: glutenfreie Bananen-Pancakes und dann noch mit zuckerfreier Schokocreme… aber es ist wahr und ein unglaublich köstlicher Genuss! Das Wochenend-Frühstück Bei uns wird zwar auch unter der Woche jeden Tag gefrühstückt, doch am Wochenende nehmen wir uns richtig Zeit und genießen verschiedene Leckereien. Ich weiß ja nicht wie das bei …

Beitrag ansehen

Rhabarber-Schnecken: Die rosa Verführung

Ich liebe Rhabaraber. Aufmerksame Junika-LeserInnen wissen es längst – wenn der Frühling kommt, sind wir an der Rhabarber-Front zu finden. Dieses zart-rosa Gemüse macht mir auf vielerlei Gründen besondere Freude. Erstens läutet es für mich den Frühling ein und zweitens liebe, liebe, liebe ich die Farbe und den fruchtig-sauren Geschmack, der die Zunge so herrlich kitzelt. Außerdem ist Rharbarber eine …

Beitrag ansehen

Zucchini-Muffins mit Pistazien am #muffinmonday

Am #muffinmonday gibt es nicht nur Muffin-Rezepte von uns. Nein, auch von euch. Und auch von ganz lieben Blogger-Kollegen und -kolleginnen. Wie auch der wunderbaren Anja aus Salzburg. Wir freuen uns sehr über dieses besondere Muffin-Rezept, das sie extra für unseren #muffinmonday vorbereitet hat! Wir haben Anja nicht nur als besonders engagierte Mama, sondern auch als echte Powerfrau kennengelernt. Was …

Beitrag ansehen

Glutenfreier Bananenmuffin am #muffinmonday

An diesem herrlichen #muffinmonday möchte ich euch unbedingt diese schnellen und glutenfreien Bananenmuffins mit Zimtwirbel mit euch teilen. Sie sind schnell und einfach gemacht und ich habe nicht mal meinen Mixer schmutzig gemacht. Gefunden habe ich das Grundrezept auf diesem wunderbaren Blog. Allerdings habe ich es noch etwas für mich abgewandelt und so hat es uns auch wirklich hervorragend geschmeckt. …

Beitrag ansehen

Mandelfeta – ein veganes Experiment

Als ich zum ersten Mal das Wort Mandelfeta gelesen habe, konnte ich mir wirklich nichts darunter vorstellen. Ich esse sehr gerne Feta, den normalen, vom Schaf. Dass man Käse aus Nüssen oder Samen machen kann, wusste ich. Aber offenbar hatte ich bis zuletzt zu wenig darüber nachgedacht. Eva ist mir da um einiges voraus. Sie hat auch schon mal ihren …