Beitrag ansehen

Bolognese: Untröstlich Tag 1 – Der Abschied

Ein Teil von Junika benötigt ab heute Trost. Und Zuversicht. Denn Annika und ich (Junika Mama Eva) sind ab heute ganze 10 elendiglich lange Tage und elendiglich längere Nächte allein. Der Lieblingsmann muss arbeiten. Am anderen Ende der Welt, so wie jedes Jahr um diese Zeit. Das Wissen darum macht es nur leider nicht besser. In solchen Fällen helfen nur drei Dinge: Ignoranz. …

Beitrag ansehen

Texas-Kugeln: Jänner 2015 – Ein Abschied und ein Neubeginn

Wir alle kennen sie. Abschiede. Endgültige und die auf kurze Zeit. Erfreuliche und traurige. Dieser Abschied ist für mich beides. Erfreulich und traurig gleichzeitig. Morgen endet meine Zeit daheim mit meiner wunderbaren kleinen Tochter Juni und ich kehre in den Berufsalltag zurück. Obwohl ich bisher schon viel von zuhause gearbeitet habe, fühlt es sich jetzt anders an. Zurück in das …

Beitrag ansehen

Ronen (Rote Rüben) Risotto: Rot, rot, rot ist meine liebste Farbe

Ronen oder für unsere deutschen Freunde rote Rüben, sind nicht jedermanns Sache. War unsere übrigens auch sehr lange nicht. Aber jetzt lieben wir es umso mehr. Aus dem Ofen langsam gegart oder aktuell als Risotto. In tiefrot. Einer wunderbaren Herbst-Winterfarbe. Der erdige Geschmack harmoniert ganz wunderbar mit dem Cremigen des Risottos. Nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein Leckerbissen. Junika hat …

Beitrag ansehen

Süßkartoffel mit Bulgurfüllung: November Gewinnspiel & Rezept

Ihr Lieben, der November ist da. Und das Jahr schon fast vorbei. Die, die schon etwas länger Mama sind, werden das Gefühl kennen, dass die Zeit wie Sand am Strand von Grado zwischen den Fingern zerrinnt. Das ist unbeschreiblich schön und kitzelt und man kann dabei so gut den eigenen Gedanken nachhängen. Das macht aber auch wehmütig, denn hat man sich …

Beitrag ansehen

Topfen-Apfel-Auflauf: Ein Gedicht dieses Geschicht’

Wir lieben Äpfel. Säuerlich und klein am liebsten. Und davon besitzen wir auch jede Menge. Das führt zu viel Apfelkuchen, Apfelmus und Apfelnockerl und vielem mehr. Einer unserer Lieblinge ist die geschichtete Abwechslung: Der Topfen-Apfel-Auflauf. Ein Gedicht. Wir sind gewappnet für diesen Herbst und genießen heute die Sonne. Mahlzeit! Zutaten   250 g Topfen 2 Eier 20 g Weizen oder Dinkelgrieß 1/2 …

Beitrag ansehen

Polentaschnitten und Gemüse: Rucki-zucki Mittagessen

Junika ist leider krank. Die Hand-Fuß-Mund-Krankheit. Und das ist ziemlich unangenehm für so kleine Menschen. Da wird Mami sehr gebraucht und kann nur wenig Zeit in das Kochen des Mittagessens investieren. Macht nichts. Wir haben heute ein Mittagessen gekocht, dass alle gerne essen und das rucki-zucki gemacht ist. Polentaschnitten: Polenta Butter (oder Pflanzliche Magarine für die vegane Variante) 1 Zucchini …

Beitrag ansehen

Kürbisgulasch mit Hendl & Griesnockerl

Der Herbst hat seine schönen Seiten. Die Erdfrüchte wie Erdäpfel, Ronen und Topinambur sind reif und konnten über den Sommer ordentlich Kraft tanken. Auch die Kürbisse zieren nun schon seit Wochen die Felder und Regale der Supermärkte. Wir mögen Kürbis. In jedweger Form. Den gemeinen Gartenkürbis, der vor allem in der Steiermark verbreitet ist, weil sich aus ihm das schwarze Gold …