Beitrag ansehen

Gefüllte Paprika in Paradeisersauce

Es riecht nach Früher: Gefüllte Paprika Gefüllte Paprika sind eine Kindheitserinnerung. Irgendwie hat sich der Duft in unsere Gehirne eingebrannt und wenn der Geruch unsere Nase erreicht, denken wir an unsere Omas, den Sonntagstisch und Familie. Ein schönes Gefühl. Ein Gefühl von daheim. Dafür machen wir es viel zu selten. Aber da Paprika gerade Saison haben, sahen wir das als …

Beitrag ansehen

Gefüllte Zucchiniblüten: Es blüht uns was

Es blüht uns was. Gefüllte Zucchiniblüten. Für all diejenigen, die das Glück haben über einen kleinen Balkon zu verfügen (von einem Garten wagen wir nicht zu träumen), blüht jetzt was Tolles. Die Zucchini. Ein paar Blüten müssen dran glauben, weil wir sie so sehr lieben. Und Junika auch. Gefüllte Zucchiniblüten Blüten der Zucchini Tomaten Zuchini Mozzarella (salzarm) Frische Kräuter (bspw …

Beitrag ansehen

Topfen-Basilikum Knöderl mit gebratenen Garnelen

Topfen-Basilikum Knöderl mit Garnelen Zutaten (7 kleine Knöderl) 100 g Bio-Topfen 10 g Bio-Butter 1 glückliches Ei 25 g Bio-Brot- oder Semmelwürfel 1 Tl Bio-Semmelbrösel frischer Bio-Basilikum Bio-Bio-Rapsöl zum Braten Butter im Topf flüssig werden lassen und mit Topfen vermischen. Das Ei und die Semmelwürfel dazumischen. Zum Schluss das Basilikum waschen und klein schneiden und dazu rühren. Die Masse gut …

Beitrag ansehen

Gefüllte Tomaten: Grüße aus dem Paradies

Grüße aus dem Paradies. Grillen im Garten fasziniert Junika sehr. Die Familie ist beieinander. Freunde kommen zu Besuch. Die Sonne scheint. Und irgendwie haben alle gute Laune. Ein Paradies. Und dazu gehören gegrillte Paradeiser, wie die Tomaten bei uns daheim heißen. Zutaten Große Tomaten (pro Person mindestens 2 Stück) Zucchini Spargel Paprika Thymian salzarmer Käse (alternativ veganer Käse aus dem Bio-Supermarkt) Die …

Beitrag ansehen

Junika auf Reisen – fangfrischer Saibling

Wenn man mit Baby unterwegs ist, ist das ein einziges Abenteuer, das bereits zu Hause beginnt. Das Auto, das bisher eine recht passable Größe hatte, ist über Nacht auf ein Minimum geschrumpft. Selbst die Koffer scheinen im Schonwaschgang eine Nummer verloren zu haben. Aber ist man erst unterwegs und hat die Autoreise hinter sich gebracht, ist es eine tolle Erinnerung …