Beitrag ansehen

Überbackene Rosmarin-Nudeln, schnell, einfach und wirklich köstlich

Bevor wir Kinder hatten, gehörten wir zu den pünktlichsten Menschen der Welt! Jetzt mit Baby sieht die Sache schon etwas anders aus, das muss man einfach zugeben. Man macht alles fertig und will gerade los gehen, plötzlich weint der geliebte Nachwuchs ohne ersichtlichen Grund los und es dauert ein Weilchen bis man entdeckt, dass da Lego liegt, das unbedingt noch …

Beitrag ansehen

Baby-Cupcakes: “Alles (in) Liebe” Rezept & Gewinnspiel

Kinder, wie die Zeit vergeht und was sich alles getan hat. Im letzten Jahr. Das könnt ihr sicher nachvollziehen, wo doch auch euer Leben durch einen Rabauken oder eine Rabaukin auf den Kopf gestellt wurde. Und plötzlich ward es September. Und plötzlich wurde ein Teil von Junika 1 Jahr alt. Und es ist nicht gelogen, wenn wir sagen, es kam …

Beitrag ansehen

Kartoffelschmarrn von Urli: Erntezeit macht Freude

Im Juli haben wir euch von unserem Mini-Garten-Projekt auf der Terrasse berichtet. Auch auf kleinen Balkons und Terrassen lässt sich wunderbares Bio-Gemüse ziehen. Und das ist dann genau so Bio wie ihr und wir das haben wollen. Zum ersten Mal haben wir heuer auch Erdäpfel angebaut. Wie? In einem Kübel. Ein Junika-Opa hat dafür Setz-Kartoffeln zur Verfügung gestellt – genau …

Beitrag ansehen

Kürbis-Dinkelreis: Herzerwärmend

Es wird grau. Und schmuddelig. Und trüb. Wir halten dagegen mit was Süßem. Was Leuchtendem. Was Gerührtem: Kürbis-Dinkelreis Risotto. Zumindest hier in Wien hustet uns der Sommer gehörig ins Gesicht. Das ist zwar schade für alles Sonnensehnsüchtigen, aber zumindest eine Junika Mama mag das. Das Schmuddelige. Das Graue. Das Trübe. Denn das lädt ein zum Schmoren. Gesagt. Getan. Der Dinkelreis …

Beitrag ansehen

Zitronenhühnchen mit Cavatappi: Verrückt nach Zitrus

Eine von den Junika Mamas ist verrückt. Nach Zitronennhühnchen. Wann immer die Frage auftaucht, was es zu Mittag geben soll, ist die Antwort: Zitronenhühnchen. Nun gut, jetzt kann es nicht jeden Tag Zitronenhühnchen geben, ober oft. Und am liebsten jetzt, wenn Zitronen Siason haben und ihre sauer-süße Kraft voll entfalten können. Junika liebt sie auch. Und weil wir Daheimgebliebenen die …

Beitrag ansehen

Abendessen US-Style

Gestern hat uns ein lieber Gast aus Österreich endlich erreicht, um ein paar Tage mit uns in Florida zu verbringen. Um diesen Besuch ordentlich zu bewirten, hatten wir beschlossen abends Burger zu grillen. Dafür haben wir bei Ada’s frisches Bio-Rindfleisch gekauft. Dazu Burger-Brötchen, Zwiebel, Tomaten, Senf, knackigen Salat und Käse. Das faschierte Rindfleisch haben wir mit fein gehacktem Zwiebel und …

Beitrag ansehen

Zwetchgen-Quark-Törtchen: Des is ka Topfen

In Österreich gibt es die Redewendung: “Des is a Topfen”, was soviel bedeutet wie: Das ist nichts Gescheites. Nichts wert. Und wir sagen Euch: Dieses Törtchen “is kein Topfen”, auch, wenn ein großer Bestandteil Topfen ist, nämlich Quark. Es beginnen nämlich die ersten herbstlichen Obstsorten von den Bäumen zu fallen. Zwetschgen. Und auch wenn Junika sie roh nicht so gerne …