Beitrag ansehen

Brokkoli-Apfel Salat mit Pinienkernen: Endlich ein Salat für alle

Salat steht bei uns nicht gerade auf der „will haben“ Liste. Leider. Denn mein Lieblingsmann und ich wir lieben Salat und haben zuletzt bemerkt, dass durch Annikas hartnäckige Weigerung auch nur zu kosten, unser Salatkonsum ins Endliche gerutscht ist. Wenn überhaupt gibt es ihn in Form eines steirischen Käferbohnen-Salats, bei dem wir für Annikas Teil einfach auf die Marinade verzichten. …

Beitrag ansehen

Pfirsich-Brombeer Charlotte: Ein ganz besonderer (Geburts-)Tag

Annika wurde gestern 3 Jahre alt und ist so geworden, wie sie schon auf die Welt kam: Schnell, intensiv und als gößtes Geschenk meines Lebens. Wir haben gefeiert, gelacht und durchschnittlich einmal die Stunde – auf ausdrücklichen Wunsch – Happy Birthday gesungen. Die große Kleine: Annika ist 3 Noch dazu stand gestern auch der Wechsel von der kleinen in die …

Beitrag ansehen

Brownies: Vegan, gluten- & zuckerfrei

Das Wetter hat uns in diesem Sommer etwas auf Trab gehalten. Während der späte Juni und frühe Juli die ersten Hochtemperaturen für uns bereit hielten, waren die Sommermonate Juli und August bis jetzt durchwachsen und ein bisschen so, wie in meiner Kindheit. Damals galt der Sommer in Österreich als unbeständig und unzuverlässig. Also haben wir heuer einen Sommer „wie damals“ …

Beitrag ansehen

Zwetschken-Beeren-Crumble und gute Laune

Bei uns war es jetzt eher ein wenig ruhig am Blog. Das lag zum einen daran, dass ein Teil von Junika im Urlaub war und zum anderen daran, dass ich nun schon seit mehreren Wochen wie im Lazarett lebe. Meine Kinder sind immer wieder krank. Die Kleinste dürfte dabei abkriegen und austragen, was die Größere aus dem Kindergarten heimbringt. Wobei auch …

Beitrag ansehen

Karfiol-Bagels, glutenfreie Köstlichkeiten

Ich bin am Land aufgewachsen, inmitten von Bauern, mit einem Fleischhauer als Papa und wenig Geld in der Haushaltskasse. Diese Umstände führten dazu, dass alles gegessen bzw verwertet wurde. Heute ist das wieder „in“, in meiner Kindheit war das selbstverständlich. Brot hat meine Mama ebenso selbst gemacht wie Marmelade oder Verdünnungssaft. Auch Wurst wurde bei uns selbst hergestellt, ich hab …

Beitrag ansehen

Müsliriegel: Gesund, einfach und vegan

Müsliriegel galten eine halbe Ewigkeit als gesunde Alternative zu Süßem. Dass sie sich als wahre Zuckerbomben entpuppten ist auch nicht mehr ganz neu und erscheint, wenn man einen Blick auf die Zutaten und Inhaltsstoffliste wirft, geradezu logisch. Die Richtlinien der europäischen Ernährungskommission besagen nämlich, dass gesunde Nahrung nicht mehr als 30% Fett, 10 % gesättigte Fettsäuren und 10% Zuckerzugabe enthalten …

Beitrag ansehen

Stachelbeerkuchen: Von sauer bis lustig

Als Annika noch ein Baby war und wir blw praktizierten, hatte ich insgeheim die Vision oder vielmehr die Hoffnung, dass wir eines Tages gemeinsam in der Küche stehen werden. Wir Gerichte zubereiten, die Zutaten riechen, schmecken, kosten und kochen. Neues entdecken und altes wiederbeleben. Meine Leidernschaft fürs Kulinarische war immer schon groß. Genährt aus der tiefen Zuneigung für Backwaren aller …