Die Avocado – rund und g’sund

Junika nascht sehr gerne von dieser Frucht und warum auch nicht? Die Avocado – eigentlich eine Beere – teilt sich mit der Olive den Titel “fettreichste Frucht”. Wer meint, das wäre ungesund, irrt, denn man hat es hier mit wertvollen ungesättigten Fettsäuren  zu tun und die sind bekannter Weise sehr gesund für Herz-Kreislauf-System und auch den Cholesterinspiegel.

Die Fette nützen auch bei der Aufnahme der enthaltenen Vitamine, wie Provitamin A, Vitamin C, D, K, E und viele B-Vitamine. Gemeinsam mit dem Saft einer Zitrone oder Orange verspeist, hat man mit dem Fruchtfleisch einer Avocado bereits seinen täglichen Vitamin-C-Bedarf gedeckt. Zusätzlich ist Lecithin enthalten, das man als Nervennahrung kennt und eine spezielle Kohlenhydrat-Kombination, die Nerven und Gehirnzellen besser mit Sauerstoff versorgen soll.

Die unverdaulichen Faserstoffe – in 100 g Avocado sind 6,3 g Ballaststoffe – regen zudem die Verdauung an. Der hohe Anteil an Leucin und Isoleucin soll die Produktion von Serotonin unterstützen, das so genannte Glückshormon, das für unsere gute Laune verantwortlich ist.

Man könnte hier noch eine ganze Weile von dieser herrlichen Frucht schwärmen, doch wichtig neben den gesunden Inhaltsstoffen ist natürlich die Tatsache, dass unsere Kinder sie gerne essen! Auch hier punktet die Avocado mit Vielseitigkeit: besonders weich lässt sie sich gut aufs Brot schmieren, die vegane Küche nützt sie statt Butter zum Backen und als Dip ist sie bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt und sehr einfach und schnell zuzubereiten:

Guacamole

1 reife Bio-Avocado

1 Bio-Zitrone

Etwas Pfeffer und frische Kräuter

Die Avocado zerdrücken, rasch den Saft der Zitrone darüber pressen, sonst wird das Fruchtfleisch braun und mit Pfeffer und frischen Kräutern würzen. Wer mag kann noch ein kleines Löffelchen Sauerrahm darunter rühren. Fertig ist der Dip!

Und zuletzt sei noch gesagt – natürlich wollen wir Mamas und Papas auch immer gut aussehen und selbst hier unterstützt die Avocado, denn das enthaltene Biotion stärkt Haar und Haut.

Also lasst euch diese Powerfrucht gut schmecken und habt ein herrlich schönes Wochenende!avocado and guacamole



Kommentare

  1. Kati

    Ich mache immer noch einen schuß Senf und frisch geschnittene Chillis mit dazu. Mit gewürfelten minitomaten auch sehr sehr lecker für die Mamis und Papis;-)

Hinterlasse einen Kommentar