Gefüllte Zucchiniblüten: Es blüht uns was

Share this Post

Es blüht uns was. Gefüllte Zucchiniblüten.

Für all diejenigen, die das Glück haben über einen kleinen Balkon zu verfügen (von einem Garten wagen wir nicht zu träumen), blüht jetzt was Tolles. Die Zucchini.
Ein paar Blüten müssen dran glauben, weil wir sie so sehr lieben.

Und Junika auch.

Gefüllte Zucchiniblüten

Blüten der Zucchini
Tomaten
Zuchini
Mozzarella (salzarm)
Frische Kräuter (bspw Basilikum)Rapsöl

Tomaten und Zuchini klein schneiden. Von den Tomaten nehmen schaben wir das Innere raus und verwenden es bspw für eine schöne Sauce, sonst wird die Fülle zu nass. Mozzarella ebenso in kleine Würfel schneiden und mit dem Gemüse mischen. Nach Geschmack mit Kräutern würzen.
Vorsichtig die Blüten füllen und zum Schluss oben zudrehen. Mit Öl beträufeln. Auf eine ofenfeste Form stellen und im vorgeheizten Rohr etwa 15 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen. Schmeckt uns Großen super als Beilage zu Grillereien oder als Gruß aus der Küche für ein Dinner. Junika liebt sie pur. Und zwar immer!

Zuchhini_Blueten



Hinterlasse einen Kommentar