Nusszwieback: Ein Knabberspaß für alle Nussliebhaber

Share this Post

Wir haben, als Junika die Beikostreife erreicht hatte, recht früh begonnen unter dem Schutz der Muttermilch auch (geriebene) Nüsse einzuführen, da in unseren Familien Allergien kein Thema sind. Auf ganze Nüsse verzichten wir bis heute. Kleinkinder sind besonders gefährdet sich daran zu verschlucken und die kleinen Atemwege können durch die unnachgiebigen Stücke verschlossen bleiben. Da sind wir – auch wenn wir wissen, dass sich unsere Mädchen an vielem verschlucken können, nach wie vor vorsichtig.

Ab wann dürfen Kinder ganze Nüsse essen?

Wir werden wahrscheinlich noch eine ganze Weile auf ganze Nüsse verzichten, die HNO Vereinigung Deutschland empfiehlt bis zum dritten bzw. vierten Lebensjahr. Bei Erdnüssen oder Pistazien, aufgrund ihrer tückischen Größe, noch länger, also bis die Kids fünf bzw. sechs Jahre alt sind. Hier gibt es eine – für uns ganz gute Empfehlung einer Kinderärztin.

Nichts desto trotz haben wir hier – oder vielleicht sogar deswegen? – kleine Nussliebhaber. Unser Nusszwieback ist da eine willkommen, nussige und knusprige Knabberei, die wir vorallem auch gerne gemeinsam zubereiten, da er sehr einfach hergestellt ist. In hauchdünne Knusperscheiben geschnitten ein wahrer Genuss.

Eure Junika Mama, Eva

Zutaten (1 Kastenform, etwa 3 Bleche)

6 Eiklar
150 g Zucker (wer es süßer mag, nimmt mehr), wir verwenden hier gerne den Birkenzucker
etwas frische Vanille (Mark)
Saft einer halben Zitrone oder Limette
210g Mehl
200g ganze Nüsse nach Belieben

Das Eiweiß anschlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Zum Schluss die Vanille und die Zitrone zugeben – bis der Eischaum glänzt und fest ist. Vorsichtig das Mehl und zuletzt die ganzen Nüsse in die Masse unterheben. In eine ausgefette Kastenform geben und bei 170 Grad Umluft etwa 45 Min backen – den Ofen dabei immer wieder öffnen, um die Luft entweichen zu lassen. Auskühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Ganz dünn aufschneiden, auf ein Blech mit Backpapier legen und nochmals etwa 30 Min bei 80 Grad Umluft backen. Je nach Ofen kann das auch länger dauern – einfach fühlen, ob alle Feuchtigkeit entwichen ist. In Keksdosen hält sich der Nusszwieback einige Wochen lang.



Hinterlasse einen Kommentar