Veganer Mozzarella: Ein DIY Experiment

Share this Post

Wir sind Alles-Esser. Also, natürlich hat auch jeder in unseren Familien seine (wechselnden) Vorlieben, aber im Grunde: Ja, wir essen alles. Wir achten darauf, woher unser Fleisch kommt, kaufen “A faire Milch” in der Hoffnung, dass es nicht umsonst ist und bemühen uns die Milchprodukte zu reduzieren, aber immer noch: Wir essen alles. Aber wir sind auch immer offen für Neues. Für ein Abenteuer. Für veganen Mozarella. Wir haben das Rezept auf youtube entdeckt und haben es getestet.

Und wisst ihr was? Das ist ein Hit! Es hat zwar nicht ganz das Versprechen eingelöst, keinen Unterschied zu echtem Mozzarella zu haben, aber es ist richtig lecker. Und gesund. Denn Flohsamenschalen sind sowas von die Helden des Darms. Sie enthalten jede Menge Ballaststoffe und werden auch in der aryuvedischen Küche eingesetzt. Also, dieses Experiment zahlt sich aus und der Aufwand ist gering. Ich frage mich schon, was wir alles damit anstellen könnten? Inzwischen gibts den Klassiker: Caprese.

PS: Vielleicht ist das Rezept nicht für die ganz jungen geeignet, da Flohsamenschalen Wasser bindet – wir würden es ab einem Jahr geben. Entscheiden muss das aber natürlich jede Familie für sich …

Zutaten

400ml Wasser

2 EL gemahlene Flohsamenschalen

1-2 El Zitronensaft

1 Becher Cashewkerne, 2h eingeweicht

etwas Salz
Zubereitung

Die gemahlenen Flohsamenschalen in das Wasser einrühren und für ca. 2h stehen lassen bis die Masse geliert. Auch die Cashewkerne in einen Becher Wasser für 2 Stunden einweichen (Wasser danach abgießen). Alle Zutaten in der Küchemaschine mixen. Falls das Flohsamen-Gelee zu fest geworden ist – einfach noch ein wenig Wasser dazugeben. Abschmecken und in eine Schüssel gießen. Nach ca. 2h im Kühlschrank ist der Mozzarella fertig. Jetzt noch frische Tomaten und Basilikum dazu und dem italienischen Klassiker steht nichts mehr im Wege.

Toll, finden wir.

Veganer_Mozzarella2



Kommentare

  1. Pingback: 5 Dinge, die wir an der veganen Küche lieben - Junika

  2. Steffi

    Blöde Frage… Wieviel ist ein Becher Cashew’s? So in etwa… ????

    1. Author
      Junika

      Hab es gerade abgemessen und gewogen. Ein Becher Cashews sind bei mir ca. 130 g Nüsse. Herzlich deine Junika

  3. Pingback: Mandelfeta - ein veganes Experiment - Junika

Hinterlasse einen Kommentar